WARUM ?


                                    Abgestempelt

Ich hatte gerade 3 Wochen Arrest hinter mir und durfte zum ersten Mal wieder raus. Im Ort war Schützenfest und ich wollte dort meinen Freund treffenIch traf ihn auch auf dem Schützenplatz.Ich hatte nicht viel Zeit,ich mußte schon wieder nach Hause bevor ich überhaupt richtig da war. Angekommen war ich um 21h um 22h war Zapfenstreich da mußte ich schon wieder zu Hause sein.Ich war ja noch nicht volljährig.Ich konnte mich nichtlosreißen von der Musik aus dem Autoscooter,von dem ganzen Trubel und nicht zuletzt von meinem Freund.Meine private Sperrstunde war schon längst vorbei und es wurde immer später und je später es wurde,desto größer wurde meine Angst.Ich wollte nicht mehr nach Hause gehen. Was sollte ich dort?Ich wollte auch mal was anderes sehen als meine 4 Wände bei Stubenarrest.Doch ich wußte,Pappa würde unerbittlich sein.So kam es, das ich zusammen mit meinem Freund von Zuhause fort ging.Ich wäre vor lauter Angst auch ohne ihn gegangen,aber er wollte mich nicht allein gehen lassen,also kam er mit.

Die Leute im Ort zerissen sich die Mäuler.In ihren Augen war ich ein Flittchen weil ich mit meinem Freund unterwegs war.Damals waren die Moralvorstellungen der Leute zugeknöpft bis obenhin, nicht so frei wie heute.Warum läuft ein Kind von Zuhause fort?Entweder weil es kein gutes Zuhause hatte ,oder aber weil es in der Wurzel nichts taugt.Die Meinungen waren zweigeteilt.Viele wußten wie rigoros Pappa in meiner Erziehung war und haben ihn immer wieder gewarnt.Andere hielten es für Undank.Was wollte ich denn ? Ließ man mich verhungern? Hatte ich kein Bett und hatte ich es im Winter nicht warm ?Was also wollte ich denn?Um allen die Krone aufzusetzten ließ Pappa mich in ein Erziehungsheim einweisen."Danke Pappa " Du hast dafür gesorgt,das ich als Flittchen abgestempelt wurde.Das dies nicht der Fall war hast Du schriftlich bekommen.Nämlich von dem Arzt der alle Mädchen aus dem Heim untersuchen mußte auf Geschlechtskrankheiten etc....Ich war noch "Jungfräulich" wie man damals sagte. Und trotzdem sollte ich ein Flittchen sein? Wie passt das zusammen ?Nein Pappa, du hast mich in dem kleinen Ort in dem wir damals lebten dermaßen bloßgestellt,dazu noch unbegründet, das kannst du nie wieder gut machen. Dieser Makel bleibt mir bei denen die mich kennen ein lebenlang erhalten.

powered by Beepworld