WARUM ?


                                Wie es weiterging

Du warst jetzt ungefähr 7 Jahre alt und hast bewußt gesehen und erlebt wie  unser Familienleben war.Du warst immer brav.Du warst gehorsam und wußtest genau,was man tun durfte und was nicht.Kein Wunder,ich hab es Dir ja vorgelebt.Nun setzte Pappa alle Hoffnungen auf Dich,das Du zu dem wurdest was ich nicht war.Du wurdest auch anders erzogen wie ich. Viel lockerer.Du durftest Wiederworte geben Deine Meinung äußern (später)Bei mir änderte sich nichts Ich war 15 als Du in die Schule kamst.Die Zügel wurden bei mir jetzt noch straffer gezogen,denn man mußte damit rechnen das es noch mehr Schwierigkeiten mit mir gab,da ich ja jetzt in die Flegeljahre kam,so hieß das damals.Heute sagen wir dazu "Pubertät" Die ersten Flirt fingen an,ich hatte den ersten Freund.Er war das erste männliche Wesen das sich für mich interessierte und mir Anerkennung zukommen ließ und davon konnte ich nie genug bekommen.Unser Zusammensein war harmlos wir waren beide noch Kinder.Aufgeklärt wurde ich übrigens von unserer Mutter auch nicht .Das war zum Teil meine eigene Schuld.Ich habe Mutti nie gefragt was sexuelle Dinge und die Liebe betraf.Das war mir peinlich und ich glaubte nicht daran ,das Mutti Erfahrung auf diesem Gebiet hatte.Sie hatte mich ja auch nicht aufgeklärt als ich meine erste Regel bekam.So ging ich meinen Weg ohne Hilfe und in die falsche Richtung.Ich bekam immer wieder Stubenarrest,für die kleinste Kleinigkeit.Geschlagen hat Vater mich nun nicht mehr,dafür bekam ich wie schon erwähnt Stubenarrest.Er wußte genau wie er mich Wirkungsvoll strafen konnte.

                                                                                     
 
                                                                                   

                                       

powered by Beepworld